Sass-Compiler?
'0' (1 chars)
Gemeinde Pettstadt – Glasfaserprojekt Pettstadt - Informationen zum aktuellen Stand und zur Weiterentwicklung
Panel öffnen/schließen

Glasfaserprojekt Pettstadt - Informationen zum aktuellen Stand und zur Weiterentwicklung

Nachdem eine weitere Zusammenarbeit mit dem beauftragten Unternehmen, die Fa. NES-MIR Bau GmbH, 64291 Darmstadt, nicht mehr Erfolg versprechend war, hat der Eigenbetrieb „BürgerNet Pettstadt“ den Bauvertrag mit dem Tiefbauunternehmer am 28. Juli 2017 gekündigt.

  • Aus dem Rathaus

Das mit der Projektleitung beauftragte Planungsbüro, die Fa. LAN-Consult aus Hamburg, hat im Auftrag des Eigenbetriebs in den vergangenen Wochen eine Neuausschreibung der verbleibenden Tiefbauleistungen durchgeführt. Der Werkausschuss des Eigenbetriebs hat nach Vorschlag des Planungsbüros am 10. August 2017 die Firma Fritsche Netzwerktechnik GmbH, 22844 Norderstedt, mit den restlichen Tiefbauarbeiten beauftragt.

Der Bauleiter der Firma Fritsche, Herr Harry Heling, führt bereits mit Grundstückseigentümern Planungsgespräche zur Herstellung noch nicht fertiggestellter Hausanschlüsse. Ziel ist es, möglichst bald die Hausanschlüsse bereits gebauter Trassen an das Glasfasernetz anzuschließen. Ferner ist es geplant, die Tiefbauarbeiten in noch nicht erschlossenen Gebieten in den nächsten Wochen wieder aufzunehmen.

Der Eigenbetrieb wird sich auch darum kümmern, dass die von der Firma NES-MIR Bau verursachten kleineren Schäden an privaten Einrichtungen, die in den vergangenen Wochen gemeldet wurden, behoben werden.

Wir werden Sie über den weiteren Fortgang des Projektes über unsere Website sowie über das Mitteilungsblatt auf dem Laufenden halten.

Sollten Sie weitere Rückfragen haben, dann bitten wir um Kontaktaufnahme (09502 4906-24, e-mail: michael.schoenhofer@pettstadt.de).

Für den Eigenbetrieb „BürgerNet Pettstadt“

Michael Schönhofer und Roland Hack, Werkleitung

Weitere Nachrichten