Bürgerladen

Um die örtliche Infrastruktur zu stärken und die Nahversorgung auszubauen, wurde durch die Gemeinde die Idee angestoßen einen Bürgerladen anzusiedeln. Nachdem sich bereits 2019 sowohl der Gemeinderat als auch die ISEK-Lenkungsgruppe zur Weiterverfolgung der Thematik ausgesprochen haben wurde der Experte Wolfgang Gröll beauftragt, den Bürgerladenprozess zu begleiten.

Zusätzlich wurden Arbeitskreise gegründet, die sich mit den verschiedenen Aspekten einer Dorfladengründung befassen. Auch 2021 bleiben wir gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung und den Arbeitskreisen in Sachen Bürgerladen aktiv und haben uns Meilensteine gesetzt. So soll im Frühjahr eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Projekt und eine Gründungsveranstaltung stattfinden. Zudem soll die Finanzierung bzw. Förderung in Abhängigkeit von der Standortfrage konkretisiert werden.

Ansprechpartner: Annika Stintzing

EINBLICKE - Bürgerladen Pettstadt

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.