Panel öffnen/schließen

Fundbüro

Sie sind ein ehrlicher Finder und möchten etwas im Fundbüro abgeben? Oder sie haben Ihre Tasche vergessen, Schlüssel verloren, Handy liegen gelassen...?

Vielleicht wurde der Gegenstand von einem ehrlichen Finder abgegeben? Täglich werden in unserem Fundbüro Fundgegenstände abgegeben. Ist Ihr verlorener Gegenstand dabei?  

Suchen Sie Gegenstände, die im Gebiet der Gemeinde Pettstadt verloren wurden oder möchten Sie Gegenstände abgeben, dann sind Sie im Fundbüro der Gemeinde Pettstadt richtig.

Folgende Fundgegenstände wurden abgegeben:

Wann?

Was?

Fundort

19.07.21E-Bike-TachometerFähre auf Strullendorfer Seite
08.07.212 Schlüssel am Ring mit 3 AnhängernParkplatz Spedition Wicht
17.06.21Fahrradhelmvor Rathaustreppe
10.06.21Regenschirm klappbar, dunkelblau mit PunktenE-Auto
25.05.21rosa Umhängetäschen mit Reißverschluss und außen hängendem FahrradschlüsselSchule
26.04.21Hörgerät "Kind", linkes Ohr

Praxis Dr. Prihoda,
dort abzuholen

29.03.21Strickmütze u.Mädchen-BaumwolljäckchenSpielplatz Bahnstraße
25.02.21BasketballSportplatz
22.01.21silberfarbener Damenring mit Strasssteinenvor Rathaustür
20.01.21Schlüssel an rotem BandUnterer Weg
13.01.21SmartwatchBushäuschen Hauptstr. 5

 

 

Sie haben etwas gefunden?

Ob Uhr, Geldbörse oder Schlüssel...

Gefundene Gegenstände können Sie im Fundamt, Zimmer E 02, abgeben.

Wenn der Eigentümer der Fundsache sich nicht innerhalb von 6 Monaten meldet, können Sie als Finder die abgegebene Fundsache erhalten. Sollten Sie dies nicht wünschen, werden die Fundsachen versteigert. 

Versteigerungstermine werden durch das amtliche Mitteilungsblatt veröffentlicht. Ihren Wunsch auf Erhalt der Fundsache sollten Sie schon bei der Fundanzeige geltend machen. Nach Ablauf der Frist werden Sie schriftlich informiert.  

Sie haben etwas verloren?

Möglicherweise ist Ihr verloren gegangenes oder auch gestohlenes Eigentum im Fundbüro abgegeben worden. Es wird von Dokumenten über Geldbörsen, Schlüssel bis hin zu Fahrrädern und Hörgeräten alles gesammelt was verloren gehen kann.

In der Regel kann es nach dem Verlust bis zu 4 Wochen und länger dauern bis das Fundstück im Fundbüro eintrifft und registriert ist. Fundsachen werden oft verspätet abgegeben. Sofern Hinweise auf den Eigentümer vorhanden sind, wird dieser angeschrieben.

 

Die Fundsachen werden 6 Monate aufbewahrt und können vom Eigentümer gegen Vorlage eines Ausweises und eingehende Prüfung abgeholt werden.