Panel öffnen/schließen

BÜRGERTREFF

Der Bürgertreff Pettstadt ist ein zentral in der Ortsmitte Pettstadts gelegener Treffpunkt für alle BürgerInnen unserer Gemeinde. Es ist ein Ort, welcher Begegnungsmöglichkeiten schafft und den Austausch zwischen unseren BürgerInnen fördern soll, unabhängig von Alter oder Herkunft.

Wir bieten Raum für Bildung, Kreativität, Veranstaltungen und Versammlungen lokaler Freizeit- und Ehrenamtsgruppen und möchten mit aktuellen und dauerhaften Programmpunkten das soziale und kulturelle Angebot in Pettstadt erweitern.

Neugierig geworden?

Dann werfen Sie doch einen Blick auf unser aktuelles Programm. Dieses steht Ihnen in Kürze hier zum Download zur Verfügung.

Unsere Angebote im Bürgertreff richten sich an alle interessierten BürgerInnen der Gemeinde Pettstadt!

Wir möchten besonders ältere BürgerInnen und NeubürgerInnen einladen, die Angebote wahrzunehmen.

Öffnungszeiten und Angebot

Aufgrund des Lockdowns ist der Bürgertreff derzeit leider geschlossen. Sofern es die Pandemielage zulässt, soll das Angebot nach den Osterferien im April 2021 starten. Das Angebot und Programm wird frühzeitig hier sowie über das amtliche Mitteilungsblatt kommuniziert.

Eine Eröffnungsveranstaltung ist im Rahmen des Tags der Städtebauförderung am 8. Mai 2021 geplant (Änderungen vorbehalten).

Adresse

Kirchplatz 4
96175 Pettstadt

Ansprechpartner

Gemeinde Pettstadt
Bürgerbüro
Ansprechpartner Gerd Reichert
Telefon: 09502 4906-12
E-Mail: gerd.reichert@pettstadt.de

Wichtige Nutzungshinweise
  •   Der Bürgertreff ist zur barrierefreien Nutzung ausgebaut.
  •   Das Rauchen ist in den Räumlichkeiten untersagt.
  •   Gäste von Veranstaltungen dürfen keine Speisen und Getränke mitbringen.
  •   Die Mitnahme von Tieren in den Bürgertreff ist nicht gestattet
Räumlichkeiten und Ausstattung

Die Räumlichkeiten unseres Bürgertreffs sind multifunktional ausgestattet worden, weshalb eine vielfältige Nutzung möglich ist.

Der Bürgertreff verfügt unter anderem über

  •   eine Küche
  •   einen gemütlichen Sitzbereich
  •   Tische und Stühle
  •   Veranstaltungstechnik inkl. Beamer
  •   einen für Sportkurse geeigneten Boden
Nutzungsinteresse

Sie sind ein ortsansässiger Verein, Organisation, Institution oder Privatinitiative?

Sie bieten Aktivitäten an, die dem Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger Pettstadts dienen oder das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Gemeinde Pettstadt fördern?

Ihnen fehlen nur noch die passenden Räumlichkeiten, um loszulegen?

Dann sind Sie hier genau richtig!

* Für private, gewerbliche sowie politische Veranstaltungen steht der Bürgertreff nicht zur Verfügung, ebenso wenig für Veranstaltungen politischer Parteien oder politischer Gruppierungen.

Anmeldung

Anträge auf Nutzung des Bürgerstreffs sind mind. 2 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung schriftlich einzureichen.

Bei Fragen zur Nutzung steht Ihnen die Gemeindeverwaltung (siehe Ansprechpartner) oder das Projektmanagement gerne zur Verfügung.

Nutzungsbedingungen

Bitte entnehmen Sie die genauen Nutzungsbedingungen der Nutungsordnung

Nachgefragt: Der erste Bürgermeister erzählt

Diese Woche haben wir den ersten Bürgermeister, Jochen Hack, gefragt was ihn für das Projekt begeistert…

„Der neu entstehende Bürgertreff soll ein Versammlungsort für Freizeit- und Ehrenamtsgruppen werden, ein Ort des Austausches und der Ideenentwicklung sowie ein Veranstaltungsort für Initiativen unserer Bürgerschaft. Wir möchten hier die Voraussetzungen für einen generationsübergreifenden und lebendigen Treffpunkt schaffen.“

Zudem blicken wir hinter die Kulissen und fragen was derzeit organisatorisch im Hintergrund abläuft. An was muss alles gedacht werden und wer ist alles mit eingebunden?

„Im Vorfeld wurden interessierte Bürger in die Planung eingebunden und Ideen abgefragt. Als Nächstes wurde die finanzielle Machbarkeit geklärt. Aufgrund zugesagter Fördermittel aus der Städtebauförderung lässt sich das Projekt umsetzen. Durch die engagierte Mitarbeit des Bauhofs, der Verwaltung und des Projektmanagements läuft die Fertigstellung des Bürgertreffs zwischenzeitlich auf Hochtouren. Dadurch ist soll eine Fertigstellung in diesem Jahr möglich werden. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Unterstützerinnen und Unterstützer dieses Projektes.“

Städtebauförderung

Das Projekt Bürgerladen wurde aus Mitteln der Städtebauförderung gefördert.