Helferkreis Pettstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Der „Helferkreis Pettstadt“ hat sich auf Wunsch von Bürgermeister Jochen Hack und dem Gemeinderat gebildet. Er ist ein loser und für jedermann offener Zusammenschluss aktiver und engagierter Pettstadterinnen und Pettstadter. Sie haben das Ziel, gemeinsam ehrenamtliche und – so nicht anders vermerkt – kostenlose Angebote und Unterstützungsleistungen für alle, jedoch vorwiegend für Senioren und Familien, in der Gemeinde Pettstadt zu organisieren und durchzuführen. Als erstes Projekt wurde mit   Unterstützung der Gemeinde und des Projektmanagements Pettstadt ein Fahrdienst - das „BürgerMobil“ - ins Leben gerufen.

„Helferkreis Pettstadt“ – Rückblick „Boccia mit Biss“
Regelmäßige Boccia-Runden ab Oktober!
Helfertreffen am 26. Juli 2018
Auftaktveranstaltung "Helferkreis Pettstadt" am 12.04.2018
„Erster Helferstammtisch im Rahmen des „Helferkreis Pettstadt“
Bürgertreff

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.