Oberfränkische Malertage

Unter dem Motto „Pettstadt – Leben zwischen Wald und Wasser“ fanden 2021 anlässlich des 950-jährigen Ortsjubiläums die 24. Oberfränkischen Malertage in Pettstadt statt.

In der Zeit vom 09. bis zum 12. September 2021 haben 12 Künstler*innen rund 40 beeindruckende Werke in und um Pettstadt geschaffen, die die vielen Gesichter Pettstadts und des Umlandes widerspiegeln.

Bei Spätsommerwetter und strahlendem Sonnenschein fand am 25. September die feierliche Eröffnung des Bürgertreffs und die Vernissage der 24. Oberfränkischen Malertage auf dem Kirchplatz statt. Zur Eröffnung der Ausstellung begrüßte der erste Bürgermeister, Jochen Hack, unter anderem die Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke sowie den stellvertretenden Landrat Bruno Kellner. Die Ehrengäste und alle anderen Gäste, wie Gemeinderäte, Mitglieder der ISEK-Lenkungsgruppe oder Vereinsvertreter erfreuten sich über die gelungene Renovierung der Räumlichkeiten und die interessante Ausstellung.

Einige der rund 40 entstandenen Werke werden auch nach der Ausstellung noch zu sehen sein und werden in einem Kalender für das Jahr 2022 abgedruckt sein.

 

 

UM WAS GEHT ES?
DIE ARBEITSTAGE
DIE AUSSTELLUNG
MIT DABEI - DIE KÜNSTLER

Arbeitstage und Vernissage

BILDERGALERIE DER ENTSTANDENEN KUNSTWERKE

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.